Informationen der Verwaltung

7. Tag der offenen Gärten Waldeck-Frankenberg am 30. Juni / 01. Juli


Gartenbesitzer öffnen ihre privaten Oasen

 

Waldeck-Frankenberg. Nichts ist verlockender als der Blick über den Gartenzaun, nichts schöner als durch fremde Gärten zu wandeln: Beim 7. „Tag der offenen Gärten“ am 30. Juni/1. Juli 2018 werden 46 Gartenbesitzer in Waldeck-Frankenberg Besuchern wieder Einblicke in ihre privaten, grünen Paradiese bieten.

 

Beim Tag der offenen Gärten sind die unterschiedlichsten Gartenanlagen zu bewundern – darunter stattliche Gärten mitten in der Stadt, kunstvoll gestaltete Rückzugsorte, bäuerliche Gärten, besonders gestaltete Natur- oder Nutzgärten sowie historische Anlagen. Auch außergewöhnlich angelegte Hang- und Obstgärten sind zu sehen.

 

Ansprechend gestaltete Flyer geben detaillierte Auskünfte, wer wo seinen Garten öffnet und um welche Art von Kleinod es sich handelt. Sie werden rechtzeitig verteilt.

 

Details werden außerdem rechtzeitig in der Tagespresse und auf der Homepage www.gaerten-waldeck-frankenberg.de bekannt gegeben.

 

Das Garten-Ereignis wird alle zwei Jahre ehrenamtlich organisiert. Schirmherr ist Landrat Dr. Reinhard Kubat. Der Landkreis Waldeck-Frankenberg und die Sparkasse Waldeck-Frankenberg unterstützen den Tag der offenen Gärten finanziell. Die Waldeckische Landeszeitung präsentiert das Ereignis seit Anbeginn.

 

Der „Tag der offenen Gärten“ findet statt am Samstag, 30. Juni, und Sonntag, 1. Juli 2018, jeweils von 10 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

 

 

Zum Hintergrund:

Der „Tag der offenen Gärten“ ist ein Projekt zur Förderung der Gartenkultur in Waldeck-Frankenberg.

Der 1. „Tag der offenen Gärten“ führte erstmals im Juli 2007 zu einer kleinen Völkerwanderung im Waldecker und Frankenberger Land. Die Gartenbesitzer, Organisatoren und Besucher waren gleichermaßen beeindruckt von dem Erfolg der Veranstaltung, sodass im Juni 2008 der 2. „Tag der offenen Gärten“ folgte – ebenfalls mit großem Echo.

Seitdem wird das Garten-Ereignis alle zwei Jahre ehrenamtlich organisiert von Gartenfreunden sowie Natur- und Pflanzenkennern aus dem gesamten Landkreis.

 

 

Ansprechpartnerin:

Marianne Dämmer, Tag der offenen Gärten Waldeck-Frankenberg, 05631/560-138 oder 0151 40786943