Seite drucken  -  Fenster schließen


Gobelinzimmer und Jagdzimmer im Residenzschloss Bad Arolsen

 

Das Residenzschloss Bad Arolsen wurde in den Jahren 1710 bis 1720 als barockes Prachtgebäude erbaut und gilt als das Wahrzeichen der Stadt.

Für standesamtliche Trauungen können das Gobelinzimmer (30 Sitzplätze) und das Jagdzimmer (40 Sitzplätze) im Erdgeschoss des Schlosses genutzt werden.


Gobelinzimmer
Jagdzimmer

© 2006-2011 Stadt Volkmarsen. Alle Rechte vorbehalten.