Seite drucken  -  Fenster schließen


Verkehrsinfrastruktur

Das sind die Pluspunkte, die den Standort Volkmarsen auszeichnen:

Volkmarsen verfügt über ein ausgezeichnetes Verkehrsnetz!

Flughafen

Durch die Flughäfen Paderborn/Lippstadt und Kassel-Calden ist die Region auf dem Luftweg an die nationalen und internationalen Wirtschaftszentren angeschlossen. Die Airports von Frankfurt a.M. und Düsseldorf sind Drehscheiben europäischer und interkontinentaler Flugverbindungen, die vom Standort Volkmarsen aus leicht und schnell erreichbar sind.

Bus und Bahn

Die direkte Anbindung an das ICE- und InterCity-Netz in Richtung Süden sowie an das Wirtschaftszentrum Rhein-Ruhr holt die deutschen und europäischen Metropolen in greifbare Nähe.

Außerdem ist Volkmarsen sehr gut mit dem öffentlichen Verkehrsmitteln Bus und Bahn zu erreichen: Es besteht eine Bahnlinie Korbach-Kassel und mehrere Buslinien, die Sie nach Korbach, Frankenberg und Warburg befördern.

Auto

Ein weiterer entscheidender Vorteil ist die gute Verkehrserschließung. Neben der Ost-West Autobahnverbindung A44 entstand die A33 in Nord-Süd-Richtung als Verbindung zwischen der A44 und der A2. Die ideale verkehrstechnische Anbindung macht den Weg frei sowohl zu den Zentren im Rhein-Ruhr-Gebiet und in Süddeutschland, als auch auf der Ost-West-Achse Richtung Erfurt, Dresden und Leipzig. Die gut ausgebauten Bundesstraßen B7 und B252 ergänzen das ausgezeichnete Wegenetz in Ost-West-Richtung.


© 2006-2011 Stadt Volkmarsen. Alle Rechte vorbehalten.