Ausflugsziel Kugelsburg

Die Kugelsburg

Die Kugelsburg, um das Jahr 1200 erbaut, gehört zu den Wahrzeichen Volkmarsens. In ihrer über 800-jährigen Geschichte erlebte und überlebte sie viele ihrer Besitzer bis sie im siebenjährigen Krieg zerstört wurde.

Heute dient sie als Aussichtsplattform und ermöglicht mit dem kostenlosen Fernrohr einen fantastischen Blick von ihrem Rundturm aus auf Volkmarsen und die Umgebung.

Ab Mai finden an diversen Wochenenden Ritterlager für Kinder mit einem umfangreichen Programm auf der Kugelsburg statt. Näheres und weitere Termine unter http://dieabenteuer4ma.de oder Telefon Mobil 0173 4629321.

Auf Anfrage veranstaltet die Falknerei Eulenhof, Marsberg, Greifvogelflugschauen. Bei Interesse: Telefon Mobil 0151 62609773 oder http://www.falknerei-eulenhof.de

Blick von der Burg auf Volkmarsen

Steigt man vom Turm herab, kommt man in den Innenhof der Burg. Von diesem gelangt man über eine Wendeltreppe in den sogenannten "Hexenkeller", der dem Besucher einen Eindruck von der Zeit der Mittelalters vermittelt.

Der Innenhof der Kugelsburg

Nach der Besichtigung der Burgruine kann man sich direkt vor Ort in der Gaststätte 'Zur Kugelsburg' stärken und den herrlichen Blick auf Volkmarsen genießen.
Die Firma Aibotix aus Kassel hat ein Video über die Kugelsburg gedreht. Über folgenden Link gelangen Sie zu dem Video:

http://www.youtube.com/watch?v=vFDUVO-Hwfk&feature=related

Die Gaststätte auf der Kugelsburg