Information für die Bereiche Wasser, Abwasser und Abfall

Seit dem 1. Januar 2020 hat der Zweckverband Kommunale Betriebe Nordwaldeck (KBN) die Versorgung in den Bereichen Wasser, Abwasser und Abfall in den Stadtgebieten Volkmarsen und Bad Arolsen vollständig übernommen. Hierzu zählt auch die sogenannte „Gebührenhoheit“, was bedeutet, dass zukünftig die KBN die Gebührenhöhe für die Wasser-, Abwasser- und Abfallgebühren festlegen und diese auch einziehen werden. 

Was ändert sich für Sie?

Die Gebührenabrechnung 2019 für die oben genannten Bereiche erhalten Sie zusammen mit den Steuerfestsetzungen letztmalig von der Stadt Volkmarsen

Die Gebührenabrechnung und die Festsetzung für die jährlichen Vorauszahlungen für die oben genannten Bereiche erfolgt in Zukunft durch die KBN per separatem Bescheid; für das Jahr 2020 in den kommenden Wochen

Bitte tätigen Sie für mögliche Vorauszahlungen 2020 bis zum Erhalt des Bescheides keine Zahlungen für die Wasser-, Abwasser- und Abfallgebühren; die Abwicklung der Abrechnung des Jahres 2019 erfolgt letztmalig über die Stadt Volkmarsen

Was können / sollten Sie tun?

Bestehende SEPA-Lastschriftmandate („Einzugsermächtigungen“) für die oben genannten Gebühren werden von der Stadt zu den KBN übernommen. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie dagegen nach Erhalt des Vorauszahlungsbescheides 2020 widersprechen und ggfls. ein neues SEPA-Lastschriftmandat erteilen

Sollten Sie bereits ein SEPA-Lastschriftmandat für Steuern und Gebühren erteilt haben, ist von Ihnen nichts weiter zu veranlassen

Sollten Sie die städtischen Steuern und Gebühren per Dauerauftrag von Ihrer Bank überwiesen haben, lassen Sie Ihren Dauerauftrag für die oben genannten Gebühren bitte umgehend ändern

Die KBN haben eine eigene Bankverbindung, welche Sie dem Vorauszahlungsbescheid 2020 entnehmen können, auf diese werden ab den Vorauszahlungen 2020 alle Zahlungen für die oben genannten Bereiche laufen, für den Bereich der Steuern (z.B. Grundsteuer, Gewerbesteuer, Hundesteuer) gelten die städtischen Bankverbindungen weiter

Wichtig:
    
Die Zustellung der Steuerbescheide für die Grundsteuer A, B und Hundesteuer erfolgt künftig nicht mehr jährlich, sondern nur nach einer Änderung der Hebesätze oder Einheitswerte

Die Steuerbescheide sind jeweils bis zum Erhalt eines neuen Bescheides – auch über mehrere Jahre hinweg – weiterhin gültig; die auf den Bescheiden angegebenen Fälligkeitsdaten bleiben auch in den Folgejahren bestehen

Sollten Sie bzgl. der Gebühren oder Steuern Rückfragen haben, stehen wir Ihnen im

Bereich Wasser-, Abwasser- und Abfallgebühren unter den Telefonnummern 05691 / 801-272 oder -273 zur Verfügung (KBN) 
Bereich Grund-, Gewerbe- und Hundesteuer unter der Telefonnummer 05693 / 687-214 zur Verfügung (Stadt Volkmarsen)
    
Weitere Kontaktdaten und Bankverbindungen können Sie den jeweiligen Bescheiden entnehmen.