Informationen des Landkreises Waldeck-Frankenberg / Abfallwirtschaft

Aufgrund des aktuellen Infektionsrisikos ist es erforderlich, die Zahl der privaten Anlieferungen an den Umladestationen des Landkreises (Abfallwirtschaft) und damit die Zahl der Kontakte für die nächste Zeit weitgehend einzuschränken.

Um den Betrieb möglichst lange aufrechterhalten zu können, soll die Annahme von privaten Kleinmengen bis auf Weiteres im Bereich aller Entsorgungsanlagen entfallen.

Es besteht ein hohes Infektionsrisiko für das Personal der Abfallwirtschaft und für alle Anlieferer und somit die komplette Logistikkette der Entsorgung.

Ebenso müssen ab dem 01.04.2020 die Zusatzöffnungszeiten an Samstagen für Privatanlieferungen entfallen.  

Die Funktionskette der Hausmüllabfuhr, der Umschlag und die Entsorgungswege müssen unbedingt aufrechterhalten werden.

Im Regelfall kann der Abfall aus den privaten Haushaltungen vollständig über die örtlich vorhandenen Einsammlungseinrichtungen entsorgt werden.

Für ihr Verständnis bedanken wir uns im Voraus.

Für weitere Fragen steht Ihnen die Abfallwirtschaft Waldeck Frankenberg jederzeit gerne zur Verfügung.