Beschreibung der Gewerbefläche

Die Gewerbefläche am Stadtrand von Volkmarsen hat eine Größe von ca. 35.100 m². In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich Logistikhallen des Volkswagen-Konzerns. Kleine und größere Gewerbeunternehmen sowie Biogasanlagen sind dort angesiedelt. Das Grundstück liegt direkt an einem Gleiskörper der Deutschen Bahn, sodass eine Anbindung an den Güterverkehr über die Kurhessenbahn nach kurzer Antragsfrist möglich ist.

Ein Anschluss an die bestehende Strom- und Wasserversorgung ist möglich. Eine Anbindung an die Nahwärme einer Biogasanlage müsste überprüft werden. Die Telekom bietet momentan eine Internetleitung bis zu 16 MBit/s an. Der zuständige Landkreis Waldeck-Frankenberg hat den Breitbandausbau für die nächsten Jahre bereits vorbereitet.

Lagebeschreibung

Im verkehrstechnisch hervorragend erschlossenen Nordhessen bietet die Stadt Volkmarsen ansiedlungsbereiten Unternehmen beste Voraussetzungen für eine schnelle und unbürokratische Hilfe während der gesamten Planungs- und Bauphase. Volkmarsen in Nordwaldeck liegt zentral in der Mitte Deutschlands zwischen Paderborn und Kassel. Die A 44 und die A 7 sichern eine schnelle Erreichbarkeit sowohl des Ruhrgebietes als auch der Rhein-Main-Region.

Volkmarsen ist über die Anschlussstellen Breuna, Diemelstadt, Marsberg und Warburg der A 44 in wenigen Minuten zu erreichen. Gleich zwei ICE-Bahnhöfe liegen in der Nähe. In 10 Autominuten sind Sie in Warburg, in 25 Autominuten in Kassel-Wilhelmshöhe. Auch Volkmarsen selbst hat einen eigenen Bahnhof.

Ein weiterer wesentlicher Standortvorteil sind die nahegelegenen aufstrebenden Regionalflughäfen Paderborn-Lippstadt und Kassel-Calden, welche in 20 bzw. 40 Autominuten erreichbar sind.

Volkmarsen ist der ideale Standort. Hier werden Kompetenz und Erfahrung zu Ihrem Vorteil gebündelt. Mit viel Engagement haben wir die Rahmenbedingungen geschaffen, die neue oder expandierende Unternehmen für ihren Erfolg benötigen.

In der ersten Kontaktaufnahme mit Frau Ramme unter Mailadresse anja.ramme@volkmarsen.de oder Telefonnummer 05693/687-227 können Lage und Rahmendaten besprochen werden.

Weitere Auskünfte zu Ihrer individuellen Lösung können Sie gerne in einem persönlichen Gespräch mit Bürgermeister Hartmut Linnekugel unter der Mailadresse hartmut.linnekugel@volkmarsen.de oder der Telefonnummer 05693/687101 erläutern.

 

Aktuelles

Die Testungen finden jeden Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 18:30 – 20:00 Uhr statt.

Weiterlesen

Die konstituirenden Ortsbeirats- und Ausschusssitzungen finden an folgenden Terminen statt.

Weiterlesen

Impfstrategie: Prio-Gruppe 3 für Terminvereinbarung freigeschaltet

Weiterlesen

Angebot von kostenlosen Antigen-Schnelltests zum Nachweis einer Infektion mit SARS-COV-2

Weiterlesen

Die Stadt Volkmarsen hat erneut rund 28.000 Euro in den Bevölkerungsschutz investiert und für den Katastrophenfall ein Notstromaggregat beschafft.

Weiterlesen

Die Wahlergebnisse der Kommunalwahl vom 14. März 2021 werden auf der Internetseite des Hessischen Statistischen Landesamtes unter www.statistik-hessen…

Weiterlesen

Am Dienstag, den 16.03.2021 ab 9 Uhr findet die zweite Impfung im Rahmen des „Aufsuchenden Impfens vor Ort“ in Volkmarsen in der Nordhessenhalle…

Weiterlesen

Im März ist der Container- und Schredderplatz, neben den regulären Öffnungszeiten, an drei zusätzlichen Tagen geöffnet.

Weiterlesen

Die nächste mobile Sonderabfall-Kleinmengensammlung findet am 5. März 2021 in unserem Stadtgebiet statt.

Weiterlesen

Am Dienstag, den 23.02.2021 ab 9 Uhr findet der erste Impftermin im Rahmen des „Aufsuchenden Impfens vor Ort“ in Volkmarsen in der Nordhessenhalle…

Weiterlesen

Wichtige Informationen aus Anlass der Corona-Pandemie

Weiterlesen

Auf Anordnung des Regierungspräsidiums Kassel wird der Ablauf aus der Twistetalsperre am 10.02.2021 schrittweise auf 1,0 m³/s erhöht, am 11.02.2021…

Weiterlesen

Aktuell kann es aufgrund der sehr hohen Anzahl an Anrufen zu einer Überlastung der Leitungen kommen, falls alle Mitarbeiter bereits in einem Gespräch…

Weiterlesen

Telefonsprechstunde zur dunklen Jahreszeit

Weiterlesen

„Hessen macht 50/50 – Modernisieren mit bis zu 50 Prozent Förderung“

Weiterlesen